Amtlicher SAPOS-Dienst in Sachsen gebührenfrei

Seit dem 01. September 2019 wird der amtliche Satelitenpositionierungsdienst SAPOS auch in Sachsen gebürenfrei zur Verfügung gestellt. Bereitgestellt werden die SAPOS-Daten durch den Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN).

Im September hat der GeoSN die neue Internetseite “Offene Geodaten” freigeschaltet, über die konfektionierte Geodaten bereitgestellt und im Selbstabruf heruntergeladen werden können.

Um die genauen Positionen berechnen zu können, werden während der Nutzung einer Smart-Antenne die Signale von verschiedenen Satelliten empfangen. Allerdings kann es hier zu Abweichungen kommen und man hat gewisse Tolleranzen bei der Positionsbestimmung. Der Satelitenpositionierungsdienst SAPOS stellt nun kostenlos einen Service bereit, bei dem die Kunden für ganz Sachsen Korrekturwerte über das Internet beziehen können.

Zusammen mit der Smart-Antenne Leica GG04 Plus und der mobilen Lösung GMSC-mobileApp haben Sie die perfekte Ausrüstung um beispielsweise die Vermessung kommunaler Infrastruktur, Leitungsbestände und Touristischer Einrichtungen vornehmen zu können. Die Nutzung und der Einsatz der Smart Antenne sind nun deutlich  interessanter, da die Weiterleitung der Daten in ein GIS, wie das GeoMedia Smart Client-Kommunal (GMSC-K), vereinfacht ist.

Quellen: https://www.geodaten.sachsen.de, http://www.landesvermessung.sachsen.de/sapos/price.php

Beitragsbild ©annca (pixabay.com)