20. Mai – Weltbienentag

Am 20. Mai findet der Weltbienen statt! Dieser Tag wurde von den Vereinten Nationen im Jahr 2018 ins Leben gerufen.

Über die Hälfte der Wildbienenarten ist vom Aussterben bedroht – auch darauf soll der Weltbienentag aufmerksam machen. Der von den Vereinen Nationen ins Leben gerufene Aktionstag soll das Bewusstsein für die Rolle der Bienen erhöhen und die sinkenden Bestände in den Fokus rücken.

Der Lebensraum der Bienen schrumpft weiter
Die Biene gilt als eines der wichtigsten Nutztiere, denn auf ihre Bestäubung ist ein Großteil der Pflanzen angewiesen, aus denen Nahrungsmittel hergestellt werden.

Um Ihre kommunalen Grünflächen, sowie Blumenwiesen, Hecken und Blühstreifen am Gewässerrand für unsere Biene zu pflegen, bietet KTGIS Ihnen das perfekt Werkzeug. Mit unseren Fachanwendungen GMSC-K – Grün, GMSC-K – Gewässer und der mobilen Lösung GMSC-mobileApp können Sie alles in einem System verwalten und haben sowohl im Büro, als auch im Außendienst immer alle wichtigen Infos parat.

Bei Fragen zu unseren Fachanwendungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach!

 
Beitragsbild © Alexas Fotos (pexels.com)