Spezialschulungen

In den zahlreichen Gesprächen mit unseren Kunden im Rahmen von Schulungen und Projekttagen sowie an der Hotline bekommen wir einen immer tieferen Einblick in die Themenvielfalt Ihrer Tätigkeit. Die intensive Nutzung von GMSC-K kann Sie bei vielen Themen in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Das hat uns bewogen, Szenarien-bezogene Spezialschulungen anzubieten.

Konkrete Termine für unsere Spezialschulungen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender oder wenden Sie sich gern auch direkt an uns: Kontakt

 

Drucken

Jeder nutzt es! Häufig werden hierbei jedoch nur Grundfunktionalitäten des umfangreichen Druckmenüs bzw. des Druckvorlagen-Editors eingesetzt. Sie vollen Ihre eigenen Druckvorlagen erstellen? Sie wollen grafische Elemente und dynamische Legenden einbinden? Sie wollen automatisch Informationen aus Ihrer Datenbank sowie individuelle freie Eingaben in Ihren Ausdruck einfügen? Wir bieten Ihnen hierzu eine kompakte Spezialschulung rund um das Thema „Drucken“ an.

Inhalte der Schulung sind:

  • Richtige Nutzung der Druckereinstellungen
  • Erstellen von eigenen Druckvorlagen, dabei
  • Einbinden von Grafiken
  • Konfigurieren des Seitenaufbaus – „gruppieren“ und „andocken“
  • Konfigurieren und Einbinden von Textelementen
  • Nutzung und Konfiguration von Legenden
  • Nutzung von Variablen

 

Fortgeschrittenes Drucken – Komplexe Kartendarstellungen

Sie wollen auf einem großformatigen Plan mehr als einen Kartenausschnitt darstellen, beispielsweise eine oder mehrere Detailkarten in Kombination mit einer Übersichtskarte? Sie müssen umfangreiche Legenden-Informationen und Textbausteine in einem komplexen Layout für Ihre Karte erstellen? Denken Sie z.B. an die umfangreichen Textvorlagen für Bebauungs- und Flächennutzungspläne. Sie möchten das Ganze darüber hinaus in einem Sonderformat zum Beispiel für einen Rollenplotter designen? Wir vermitteln Ihnen im Rahmen dieser Spezialschulung das Handwerkszeug dafür.

Inhalte der Schulung sind:

  • Erstellen von Kartenausschnitten mit GMSC-K
  • Einstieg in die Layout-Software „Scribus“
  • Erstellen eigener Layoutvorlagen
  • Einbinden von Grafiken
  • Einbinden und bearbeiten von Texten aus fertigen Dokumenten
  • Konfiguration komplexer Legenden
  • Einbinden der GMSC-K-Kartenausschnitte in das fertige Layout

 

Konstruktion in GMSC-K

Sicher haben Sie schon einmal die Funktionen zum Messen in der Karte verwendet. Oder Sie haben mit der Redlining-Funktion einfache Sachverhalte in die Karte eingezeichnet. GMSC-K stellt Ihnen über diese „einfache Nutzung“ hinaus eine umfangreiche Palette an Werkzeugen zur Verfügung, mit denen Sie komplexe und in der Darstellung selbst definierte Sachverhalte konstruieren können.

Wir bieten Ihnen hierzu eine kompakte Spezialschulung rund um das Thema „Konstruktion“ an.

Inhalte der Schulung sind:

  • Messen
  • Bemaßungen in ihrer Vielfalt nutzen (Orthogonal, Radial, Kettenbemaßung etc.)
  • Erstellen eigener Bemaßungs-Sichten mit selbst definierten Darstellungen
  • Redlining nutzen
  • Erstellen eigener Redlining-Sichten mit selbst definierten Darstellungen
  • Nutzung der Hilfskonstruktionswerkzeuge
  • Effektive Nutzung der Fang-Funktionen („Snap-Modi“)
  • Digitalisieren/Konstruktion eines komplexen Sachverhalts – Übertragung von Vermessungsskizzen in das System
  • Digitale Ablage und Abfrage von analogen Vermessungsskizzen und adäquaten Dokumenten im System

 

IFA – Individuelle Fachanwendung

Sie verwalten in Ihrem Zuständigkeitsbereich kartenbezogene Daten, die Sie gern in GMSC-K implementieren möchten, die aber fachlich keiner der Ihnen zur Verfügung stehenden Fachanwendungen zuzuordnen sind? Ob Hydranten, Wanderwege, Werbetafeln im öffentlichen Raum … erstellen Sie sich doch eine eigene Fachanwendung!

Inhalte der Schulung sind:

  • Erstellen einer eigenen Objektklasse (IFA)
  • Erstellen von Codelisten
  • Einrichten von Sichten auf die Objektklasse und die Codelisten
  • Einrichten von Masken
  • Einrichten von Spaltenaufbau und Sortierungen
  • Einrichten von Filtern auf Sichten und Tabellen
  • Einrichten von Vorbelegungen für Sichten
  • Erstellen einer Beschriftung
  • Erstellen einer Darstellungsdefinition
  • Digitalisieren von Objekten und Eingabe von Sachdaten
Beitrag teilen